Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Amnesty Jugend. In der Amnesty Jugend sind alle jungen Mitglieder bis 27 Jahre organisiert. Hier gibt es mehr Infos über die Amnesty Jugend, hier über die Jugendvertretung und hier über Jugend@Amnesty, das jährliche Jugendtreffen. Zudem sind wir auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Mastodon zu finden.

15. November 2018

In Indonesien hat sich die bekennende Buddhistin Meiliana über die zu lauten Lautsprecher einer Moschee beschwert. Dafür wurde sie nun zu 18 Monaten Haft verurteilt. Amnesty International betrachtet sie als gewaltlose politische Gefangene, die umgehend und bedingungslos freigelassen werden muss. Unterschreibt jetzt die Urgent Action für Meiliana: https://www.amnesty.de/…/18-monate-haft-wegen-blasphemie-be… Weiterlesen

14. November 2018

Dein Brief kann Leben retten! Anlässlich des Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember findet wieder der alljährliche Briefmarathon statt. Sei dabei und fordere Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden – schreib für die Freiheit! Erfahre mehr und mach mit: https://www.amnesty.de/briefmarathon Weiterlesen

13. November 2018

Asia Bibi gehört der Minderheit der Christen in Pakistan ein. Sie soll den Propheten Mohammed beleidigt haben, als sie Kolleginnen Wasser anbot. Diese lehnten mit der Begründung ab, dass das Wasser einer Christin „unrein“ sei. 2010 wurde sie zu Tode verurteilt, das Oberste Gerichtshof Pakistans sprach sie aber kürzlich von allen Anklagen frei. Nun möchte Weiterlesen

12. November 2018

Gestern vor 100 Jahren, am 11. November 1918, endete der Erste Weltkrieg. Über vier Jahre hatte der bis dahin schlimmste Krieg der Menschheitsgeschichte gedauert. Die erschreckende Bilanz: 9.5 Millionen Soldaten starben auf den Schlachtfeldern und in den Lazaretten, viele andere waren physisch oder psychisch so schwer vom Krieg gezeichnet, dass ein normales Leben für sie Weiterlesen

12. November 2018

melda Cortez Palacios, 20 Jahre alt, lebte mit ihrer Familie in extremer Armut auf dem Land. Sie wurde seit ihrem 12. Lebensjahr von ihrem Stiefvater (70) regelmäßig sexuell missbraucht, vergewaltigt und schließlich von ihm schwanger (was eine DNA-Untersuchung bestätigte). Am 17. April 2017 gebar sie eine Tochter, zuhause auf der Latrine, wo das Baby dann Weiterlesen

10. November 2018

Am 8. Dezember findet die zweite Großdemo gegen das niedersächsische Polizeigesetz in Hannover statt. Der Gesetzentwurf verstößt an mehreren Stellen gegen die Menschenrechte, auch die Rechtssicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden. Der Amnesty-Bezirk Hannover lädt euch herzlich dazu ein, auch an dieser Demonstration teilzunehmen, um das niedersächsische Polizeigesetz zu stoppen. Wenn ihr am 8. Dezember Weiterlesen

08. November 2018

Lea aus unserer Jugendvertretung für Amnesty durfte ein Interview geben! Sie erklärt zum Beispiel, was es mit dem Briefmarathon auf sich hat und was wir als Amnesty damit erreichen können! Übrigens – der diesjährige Briefmarathon ist bereits in 4 Wochen. Das Interview findet ihr hier:https://funky.de/…/jung-und-engagiert-der-briefmarathon-be…/ Weiterlesen

07. November 2018

GLOBAL CALL! Unterzeichne jetzt den weltweiten Aufruf zum Schutz derjenigen, die die Menschenrechte verteidigen! Große Solidaritätsaktion in Gedenken an ermordete und inhaftierte Menschenrechtler_innen bei The Human Rights Defenders World Summit 2018 in Paris! Einfach den Link anklicken und mitmachen:https://www.amnesty.de/…/frankreich-human-rights-defenders-… Weiterlesen

06. November 2018

Morgen geht der Protest gegen Taner Kılıç und die Istanbul 10 weiter. Die Gruppe wurde inhaftiert, allein dafür dass sie sich für Menschenrechte einsetzen. Fordert mit Amnesty International die schnelle Freilassung und einen Freispruch!https://www.amnesty.de/…/vorwuerfe-gegen-taner-kilic-fallen… Weiterlesen

4. November 2018

Heute möchten wir euch mal wieder eine Urgent Action vorstellen, wie immer mit der dringenden Bitte, sich die paar Minuten Zeit zu nehmen und sie online zu unterschreiben. In Nicaragua werden zunehmend mehr StudierendenvertreterInnen und AktivistInnen inhaftiert. Am 19. September 2018, 2 Tage nachdem diese Urgent Action online ging, wurde die 23-jährige Aktivistin Amaya Coppens Weiterlesen