Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Amnesty Jugend. In der Amnesty Jugend sind alle jungen Mitglieder bis 27 Jahre organisiert. Hier gibt es mehr Infos über die Amnesty Jugend, hier über die Jugendvertretung und hier über Jugend@Amnesty, das jährliche Jugendtreffen. Zudem sind wir auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Mastodon zu finden.

Das Amnesty Jugendtreffen Jugend@Amnesty 2019 findet dieses Jahr in Mannheim statt. Nehmt an dem Jugendtreffen teil, tauscht euch mit anderen Aktivist_innen aus und gestaltet Amnesty mit. Die Anmeldung ist ab sofort offen: Mehr Informationen.

10. November 2018

Am 8. Dezember findet die zweite Großdemo gegen das niedersächsische Polizeigesetz in Hannover statt. Der Gesetzentwurf verstößt an mehreren Stellen gegen die Menschenrechte, auch die Rechtssicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden. Der Amnesty-Bezirk Hannover lädt euch herzlich dazu ein, auch an dieser Demonstration teilzunehmen, um das niedersächsische Polizeigesetz zu stoppen. Wenn ihr am 8. Dezember Weiterlesen

08. November 2018

Lea aus unserer Jugendvertretung für Amnesty durfte ein Interview geben! Sie erklärt zum Beispiel, was es mit dem Briefmarathon auf sich hat und was wir als Amnesty damit erreichen können! Übrigens – der diesjährige Briefmarathon ist bereits in 4 Wochen. Das Interview findet ihr hier:https://funky.de/…/jung-und-engagiert-der-briefmarathon-be…/ Weiterlesen

07. November 2018

GLOBAL CALL! Unterzeichne jetzt den weltweiten Aufruf zum Schutz derjenigen, die die Menschenrechte verteidigen! Große Solidaritätsaktion in Gedenken an ermordete und inhaftierte Menschenrechtler_innen bei The Human Rights Defenders World Summit 2018 in Paris! Einfach den Link anklicken und mitmachen:https://www.amnesty.de/…/frankreich-human-rights-defenders-… Weiterlesen

06. November 2018

Morgen geht der Protest gegen Taner Kılıç und die Istanbul 10 weiter. Die Gruppe wurde inhaftiert, allein dafür dass sie sich für Menschenrechte einsetzen. Fordert mit Amnesty International die schnelle Freilassung und einen Freispruch!https://www.amnesty.de/…/vorwuerfe-gegen-taner-kilic-fallen… Weiterlesen

4. November 2018

Heute möchten wir euch mal wieder eine Urgent Action vorstellen, wie immer mit der dringenden Bitte, sich die paar Minuten Zeit zu nehmen und sie online zu unterschreiben. In Nicaragua werden zunehmend mehr StudierendenvertreterInnen und AktivistInnen inhaftiert. Am 19. September 2018, 2 Tage nachdem diese Urgent Action online ging, wurde die 23-jährige Aktivistin Amaya Coppens Weiterlesen

2. November 2018

Trần Thị Nga, eine vietnamesische Menschenrechtsverteidigerin, wurde ohne weitere Begründung inhaftiert. Die gewaltlose politische Gefangene hat im Januar 2017 gegen eine Umweltkatastrophe des Chemieunternehmen Formosa Plastics demonstriert und wurde dabei festgenommen. Nun widerfahren ihr Folter und Misshandlungen in einem Gefängnis, welches 1.300 Kilometer von ihrer Heimat entfernt ist. Setzt euch zusammen mit Amnesty für Trần Weiterlesen

1. November 2018

Menschenrechte hat jeder Mensch, unabhängig von sexueller Orientierung. Soweit die Theorie. In Tansania werden homosexuelle Menschen allerdings seit Jahren verfolgt. Dadurch werden ihre Rechte auf Privatsphäre, auf Freiheit von Diskriminierung, auf freie Meinungsäußerung und auf Vereinigungsfreiheit, sowie andere Rechte verletzt. Nun hat ein Gouverneur eine Liste mit angeblich Homosexuellen erstellt. Wenn sich die Homosexualität „nachweisen“ Weiterlesen

31. Oktober 2018

WIR FORDERN EINE UNABHÄNGIGE UNTERSUCHUNG DER UN DES FALL KHASHOGGI Am 02. Oktober 2018 verschwand der saudi-arabische Journalist Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul. Dort wurde er vermutlich Opfer einer zuvor geplanten Tötung. Nun müssen die näheren Umstände der Tat aufgeklärt werden. Im Jahr 2008 gelang es der UN bereits einen ähnlichen Fall aufzuklären Weiterlesen

26. Oktober 2018

Dieses Jahr wird der Alternative Nobelpreis der Right Livelihood Stiftung am 23. November verliehen. Unter den diesjährigen Preisträger*innen befinden sich insbesondere Menschenrechtsverteidiger*innen. In Saudi-Arabien haben sich der Arabischprofessor Abdullah al-Hamid, der Rechtsanwalt Walid Abu al-Khair und der Ökonom Mohammed Fahad al-Katani für die Zivilgesellschaft und eine Reform des totalitären Systems eingesetzt und wurden mit einem Weiterlesen

23. Oktober 2018

Mit einer tollen Aktion hat die Amnesty International Hochschulgruppe Nürnberg auf Zensur und Angriffe auf die Meinungsfreiheit hingewiesen. Die Gruppe war auf dem Brückenfestival in Nürnberg mit einem Stand vertreten und konnte durch kreative Aktionen viele Interessenten anlocken. Das Brückenfestival ist ein kostenloses Festival, auf dem eher kleinere Künstler auftreten, Leute tanzen oder auch bloß Weiterlesen